Auf dieser Seite berichten wir über besondere schulische 
Veranstaltungen, Aktionen und Projekte.

Frühlingssingen 
am 18. März 2024

Heute findet das erste Mal ein "Frühlingssingen" in unserer Schule statt. Alle Klassen versammeln sich in der Aula, um den Frühling mit Liedern gebührend zu begrüßen. Zwei Klassen führen etwas auf der Bühne auf. Dies ist ein wundervoller Start in den Schultag! Vielen Dank an Frau Berg und Frau Kobusch für die Planung und Umsetzung unseres ersten Frühlingssingen und denkt daran: „Immer wieder kommt ein neuer Frühling…“! 

Mitmachtheater 
"Aladdin und die Wunderlampe"
am 06.03.2024

Schülerinnen und Schüler berichten: 

Heute kommt das Galli Theater Mainz zu Besuch in unsere Schule. Ein Schauspieler führt ganz alleine "Aladdin und die Wunderlampe" für uns auf. Wir dürfen mitmachen und mittanzen. Manchmal werden alle Kinder nach vorne gerufen, manchmal nur einzelne. Einmal eine kleine Gruppe: Die sind der Schatz in der Höhle! Ein richtig schönes Märchen und supertolle Kostüme, die wir auch anziehen dürfen. Ins Mikrofon sprechen und sich verkleiden, das macht richtig viel Spaß. Alle freuen sich und nach dem gemeinsamen Tanz am Schluss geben wir viel Applaus. Wenn wir groß sind, werden wir auch Schauspieler. Jedenfalls einige von uns...
Vielen Dank, dass wir das sehen durften!

Der Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule und die Volksbank Darmstadt-Mainz haben das Mitmachtheater finanziert.
Herzlichen Dank dafür! 


Winterolympiade 2024
am 01.03.2024

Hurra! Nach vierjähriger Corona-Pause findet heute endlich wieder unsere Winterolympiade statt. Im ganzen Schulhaus und in der Turnhalle sind winterliche Stationen aufgebaut. Erst wärmen sich alle Klassen gemeinsam in der Aula auf. Dann heißt es: Lasset die Spiele beginnen! Wir sammeln und werfen Schneebälle, spielen Eishockey, fahren mit dem Bob, klettern durch eine Gletscherspalte und vieles mehr. Wintersport macht wirklich Spaß! Für unsere tollen Leistungen bekommen wir alle eine Urkunde. Nun freuen wir uns auf den Frühling!


"Peter und der Wolf"
Landespolizeiorchester RLP
am 19.02.2024

Schülerinnen und Schüler berichten:
Heute sind wir im Konzert. Das Holzbläserquintett des Landespolizeiorchesters ist zu Besuch. Sie spielen für uns „Peter und der Wolf“ von Sergei Prokofjew. Es ist schön, die Instrumente zu sehen. Große Trommeln und Pauken sind auch dabei. Die Musiker spielen ihre Instrumente richtig gut und die Musik ist toll. Der Wolf ist laut und hat gruselige Augen. Das Konzert ist spannend und macht Spaß. Wir geben 1000 Punkte. Vielen Dank für die tolle Aufführung! 


Fastnacht 2024

Heut' am 09. Februar

sind wir "frech und wild und wunderbar"!
Es tanzen, spielen, singen, lachen
Hexen, Helden, Tiere, Drachen.
Ein kunterbunter Fastnachtstag,
wie ihn auch die Pippi mag!
Jetzt macht mal klick, werft einen Blick,
dann könnt ihr (ja, genau!)
die ALS beim Feiern sehn:
Helau, Helau, Helau!

Einschulung 2023
am 05. September 2023

58 Schulanfängerinnen und Schulanfänger und ihre Familien werden von Frau Gaddum, den Lehrkräften der Astrid-Lindgren-Schule und den 2. Klassen herzlich begrüßt! Vielen Dank für das tolle musikalische Zirkusprogramm, liebe Zweitklässler!
Wir wünschen unseren neuen Schülerinnen und Schülern eine gute Zeit an der Astrid-Lindgren-Schule. Schön, dass ihr da seid!!!

Sommertheater 2023
"Wer hat die Kokosnuss geklaut?"
27. Juni 2023

Die Klasse 2b berichtet:
Heute freuen wir uns besonders auf die Schule, denn wir gehen ins Theater! Nein, eigentlich kommt das Theater zu uns: In der Sporthalle ist eine richtige Theaterbühne aufgebaut und es sieht aus wie in einem Dschungel. Da kommen auch schon drei Affen angesprungen. Die hampeln und toben herum und machen viel Quatsch. Sie singen und tanzen auch zu cooler Musik und wir dürfen mitmachen. Das ist alles sehr lustig und wir haben ziemlich gute Laune. Als dann jemand die Kokosnuss klaut wird es erst ein bisschen traurig und dann richtig spannend. Hat die Schlange die Kokosnuss geklaut? Oder der Papagei? Oder das Faultier? Am Ende gibt es eine große Jagd auf der Bühne und der freche „O…“ wird gefangen. Vielen Dank den drei SchauspielerInnen vom Wishmob-Theater für die tolle Aufführung!

Der Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule hat das Sommertheater 2023 organisiert und finanziert. Vielen Dank!!!

Planetarium zu Besuch
25. April 2023

Die Klassen 2a und 2b berichten:
Wir bekommen Besuch von Klaus (Völkel). Er weiß ganz viel über die Planeten in unserem Sonnensystem. An der Tafel zeigt er uns tolle Fotos. Die Sonne sieht aus wie ein Feuerball und besteht aus Gas. Klaus zeigt uns ein Modell von den Planeten und erzählt spannende Geschichten: Der Mars ist rot, weil er aus Metall ist und rostet. Die Venus ist die böse Schwester von der Erde. Da kann kein Mensch leben. Da schmilzt man. Wir lernen einen Planetenspruch und die vier Himmelsrichtungen. Danach gehen wir mit Klaus in die Turnhalle. Da steht ein großes, blaues Zelt. Es sieht aus wie ein Iglu. Wir müssen in das Zelt reinkrabbeln. Weil es dunkel ist wie in einer Höhle, sind wir ein bisschen aufgeregt. Klaus zeigt uns Sterne und Sternbilder oben an der Decke. Wir sehen den großen Wagen. Da ist auch ein Bär und ein Luchs und ein Musikinstrument und das Haus vom Nikolaus. Die Sternbilder sind aber nicht angeklebt, sondern so wie im Kino. Es fühlt sich an, als würde man in den Himmel steigen und runterfallen. Und wenn Klaus ranzoomt, denkt man, dass man fliegt. Der Orionnebel ist cool. Und wisst ihr, dass jeden Tag neue Sterne geboren werden?
Der Schulvormittag im Planetarium war super. Danke, Klaus!
Weiter unten könnt ihr euch unsere Fotos angucken.

Weitere Informationen zum Mobilen Planetarium und zur Sternwarte Sessenbach finden Sie unter www.sternwarte-sessenbach.de

Der Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule hat die Veranstaltung "Planetarium zu Besuch" vollständig finanziert. Ein herzliches DANKESCHÖN dafür!!!

Let's Jam! Jazz für Kids
März und April 2023

Für jede unserer 2. Klassen lautet das Motto eines ganz besonderen Schultages im Frühjahr 2023: „Let‘s Jam!“
Was das wohl bedeutet? Gespannt gehen wir am Morgen in unseren Rhythmikraum. Dort erwarten uns Andrea (Nanke-Hoffmann) und Rudi (Rudolf Stenzinger) mit vielen Instrumenten. Rudis Instrument ist riesengroß und man muss es mit dem Bogen streichen: Ein Kontrabass! Andrea gibt uns ganz viele Ideen, wie wir auf die Jazz-Musik hören und uns dazu bewegen können. Sie singt mit uns und Rudi spielt dazu auf seinem Kontrabass. Cool!

Der musikalische Schultag macht viel Spaß: Wir lernen den „Morgensong“ und spielen mit Trommeln, Rasseln und Boomwhackers. Wir tanzen und erfinden sogar einen eigenen Klassensong.

Vielen Dank an Andrea und Rudi von www.lets-jam.net für die tolle Jam-Session!

Das Projekt "Let's Jam" ist seit 2019 vom Land Rheinland-Pfalz in das Kulturprogramm "Jedem Kind seine Kunst" aufgenommen.

Ausstellung "Müllprojekt"
am 31. März 2023

Am letzten Schultag vor den Osterferien hat die Lolaklasse 2d alle Klassen in die Aula herzlich eingeladen. Denn dort hat sie zum Abschluss ihres Müllprojektes eine ganz besondere Ausstellung vorbereitet. Die elf Projektkinder präsentieren, was sie aus Müll gewebt, gedruckt oder zum Thema „Eine Welt, wie sie uns gefällt“ gebaut haben. Dieses Mal werden die Kunstwerke nicht in Vitrinen gezeigt, sondern die Künstlerinnen und Künstler mit ihren gelben Mützen stellen sie persönlich vor. Sie erzählen ihre spannenden Geschichten zu ihren Arbeiten und beantworten auch noch viele Fragen. Die eingeladenen Schülerinnen und Schüler nutzen freudig diese Gelegenheit und hören interessiert zu. Sie schauen sich alles genau an, probieren das Weben mit Müll selber aus und stapeln alle beim gemeinsamen Müllberg mit. Viele kleine und große Besucherinnen und Besucher haben etwas Neues zum Thema „Müll“ gelernt und einige gehen mit verschiedenen Bastelideen in die Ferien.
 
Die ganze Geschichte des Müllprojektes der Klasse 2d lesen Sie hier.

Bundesjugendspiele 2022
am 10. Oktober 2022 

Sportliche Leistungen bei sonnigem Herbstwetter
Nach dreijähriger Pause können am 10. Oktober endlich wieder die Bundesjugendspiele stattfinden. Alle 8 Klassen der Astrid-Lindgren-Schule finden sich bei strahlendem Sonnenschein und milden Temperaturen im Stadion der Universität Mainz ein, um sich im Wettkampf zu messen. Dort hat das Vorbereitungsteam des Kollegiums bereits alles vorbereitet und erwartet die Schülerinnen und Schüler vor der beeindruckenden Kulisse eines echten Sportstadions. Doch bevor es so richtig losgehen kann, wärmen sich alle gemeinsam noch mit einem schwungvollen Training zu mitreißender Musik auf. 

Im Sportunterricht sind die einzelnen Disziplinen in den vergangenen Wochen schon eifrig trainiert worden. Gut vorbereitet geht es dann zu den verschiedenen Stationen: Weitwurf, Weitsprung, Sprint und Ausdauerlauf. Angefeuert von den Klassenkameradinnen und -kameraden sowie den Lehrkräften können die Kinder tolle Leistungen abliefern. 

Rechtzeitig zum Mittagessen geht es dann erschöpft, aber glücklich zurück in die Astrid-Lindgren-Schule. Doch wer hat es geschafft, eine Sieger- oder gar Ehrenurkunde zu ergattern? Bis zum letzten Schultag vor den Ferien bleibt es spannend: Da nämlich treffen sich alle Klassen und Lehrkräfte zu einer Schulversammlung in der Aula. Unsere Schulleiterin Frau Gaddum überreicht den stolzen Schülerinnen und Schülern ihre Urkunden. Wenig später werden dann alle in die wohlverdienten Herbstferien entlassen. 

Eicheln sammeln – Gummibärchen ernten
im Oktober 2022 

Wie das geht? Ganz einfach: Wir, Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren-Schule, sammeln in den Pausen auf unserem Schulhof Eicheln. Wir haben gehört, dass die Firma Haribo Eicheln und Kastanien sammelt, damit unsere Wildtiere in den kalten Wintermonaten genug zu fressen haben. Alle gesammelten Kastanien und Eicheln können gegen Gummibärchen eingetauscht werden. 

Da wollen wir mithelfen und sammeln eine riesige Schubkarre voll. Der Weg zu Haribo nach Grafschaft ist uns zu weit und so bringen wir um die 100 kg in den Gonsenheimer Tierpark. Wie die Wildschweine sich freuen, als sie diese Riesenmenge an Eicheln sehen und noch mehr, als sie die Eicheln riechen und fressen können! Zum Dank ernten wir von unserer Schulleiterin, Frau Gaddum, vegane Gummibärchen.
Das ist ein schöner Schulabschluss und Start in unsere Herbstferien! 

Einschulung
am 06. September 2022 

Hurra, die Schulkinder sind da!

Am 06.09. dürfen wir unsere neuen Erstklässler begrüßen. 

Ganz ohne Einschränkungen können wir diesen ganz besonderen Tag gemeinsam feiern! 

Die Kinder der zweiten Klasse sorgen mit einem tollen Programm für unvergessliche Momente: 

Pippi Langstrumpf nimmt uns mit in den Zirkus. Und die Hexe Lola lässt uns mit ihrem Rap schon in die Welt der Buchstaben eintauchen. 

Wir freuen uns mit allen Schulanfängern und ihren Familien und wünschen einen wunderbaren Schulstart bei uns an der Astrid-Lindgren-Schule! 

Abschlussausflug der 2. Klassen
am 12. Juli 2022 

Gemeinsam starten wir an diesem Tag unseren Abschlussausflug in den Ober Olmer Wald. Wir, das sind die Löwenklasse 2a, die Fuchsklasse 2b, die Affenklasse 2c und die Bärenklasse 2d. Mit dem Bus machen wir uns auf den Weg in den kühlen Wald - heute ist es nämlich ziemlich warm. Steffi und Susanne, die Waldpädagoginnen, erwarten uns schon und zeigen uns tolle Spiele, die man im Wald spielen kann. Wir haben eine schöne Zeit und sehr viel Spaß!
Wenn ihr noch mehr über unseren Ausflug wissen möchtet, dann klickt hier oder schaut euch die Fotos an:

Besuch vom kleinen „Hotsch Potsch“
am 07. Juli 2022 

Am Donnerstag sind alle Klassen zu einer Aufführung der ganz besonderen Art in die Aula eingeladen. Eine ErzieherInnenklasse der katholischen berufsbildenden Schule (KBS) Mainz wartet dort bereits mit ihrem toll gestalteten Bühnenbild und ihren Kostümen auf uns. Jedes Jahr führen die Schülerinnen und Schüler der KBS ein selbst gestaltetes „Elementares Musiktheater“ (EMT) auf. Musik, Tanz und Sprache stehen dabei im Mittelpunkt. Dieses Jahr dürfen wir das Stück vom kleinen „Hotsch Potsch“ erleben. „Was bin ich bloß für ein Tier?“, fragt sich das kleine Wesen und begibt sich mit allen seinen Freunden auf eine wunderbare und lustige Reise durch Wald und Schnee. 

Fußgängertraining 2022

Im Januar 2022 findet für alle Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen das Fußgängertraining mit zwei Beamten der Jugendverkehrsschule, Herrn Schneiß und Frau Magdeburg, statt. Die Kinder der Klasse 1b erzählen:
Wir haben beim Verkehrstraining gut aufgepasst. Wir haben drei Sachen geübt: Eine kleine Straße überqueren, auf dem Zebrastreifen laufen, auf die Fußgängerampel achten. Das Wichtigste ist: Volle Konzentration! Das ist auch wichtig: Links und rechts gucken, auf die Ampel gucken, das Handzeichen machen und nicht rennen, nur normal gehen. Bei der Fußgängerprüfung waren wir ganz aufgeregt. Alle Kinder haben danach einen Fußgängerpass mit Smileys bekommen.  

Advent 2021

Auch in diesem Jahr sind die Tage im Advent richtig aufregend:
Wir waren wieder mit der Klasse im Weihnachtskino und haben "Pippi feiert Weihnachten" gesehen.  Am 6. Dezember hat uns der Nikolaus Geschenke gebracht und jeden Morgen dürfen wir die Kerzen am Adventskranz anzünden. Wir basteln Weihnachtsgeschenke und haben Plätzchen gebacken, wie Pippi Langstrumpf. In der Aula steht ein Weihnachtsbaum, der schön leuchtet. Wir dürfen am Baum sitzen und unsere Lehrerin liest uns Geschichten vor. Und einen  Adventskalender haben wir auch in jeder Klasse. Schaut mal, wie schön es bei uns ist:

Studientag des Kollegiums
am 10.09.2021

Der Studientag für die Lehrerinnen steht in diesem Schuljahr unter dem Motto: „Besser lernen mit Musik“. Dabei ist es spannend zu erfahren, wie Musikunterricht gerade in Coronazeiten trotzdem stattfinden kann. Herr Thomas Martin Klein, Musikpädagoge und Musiktherapeut, eröffnet dem Kollegium tolle Musikbausteine für den Unterrichtsalltag anhand von Liedern, Tänzen und Hörbeispielen. 

Wir haben große Freude und viel Spaß an dieser Musikfortbildung und danken Herrn Klein für die wunderbaren Ideen, die wir demnächst mit den Kindern umsetzen werden. 

Einschulung 
am 31.08.2021

Endlich ist es soweit und die Freude ist groß: 52 Erstklässler erleben am Dienstag an unserer Schule ihren ersten Schultag. Seitens unserer Zweitklässler und der Schulleitung werden die neuen Klassen und ihre Familien mit einem schönen Programm herzlich begrüßt. 

Nach langer und großer Vorfreude können die Kinder dann mit ihren Lehrerinnen in die Klasse gehen und erleben ihre erste Unterrichtsstunde in der Fuchs-, Eulen-, Lola- oder Lottaklasse. 

Das ist ein ganz besonders aufregender Tag für alle. Wir freuen uns, alle Schulanfängerinnen und Schulanfänger mit ihren Familien als Teil unserer Schulgemeinschaft willkommen zu heißen und wünschen eine wundervolle Zeit bei uns an der Astrid-Lindgren-Schule!

Weihnachtskino 2020

Wir müssen euch etwas erzählen! In der Woche vom 7. Dezember bis zum 11. Dezember gab es in unserer Schule etwas ganz Besonderes: Ein eigenes Kino. 
Der Nikolaus hat uns allen ein Kinoticket gebracht und wir haben uns den Film "Pippi und das Weihnachtsfest" angeschaut. Wir haben Popcorn gegessen und Salzstangen geknabbert. 
Das hat sehr viel Spaß gemacht. 

Advent 2020

Jede Woche im Advent versammeln wir uns am Weihnachtsbaum in der Aula. Der Baum ist schön geschmückt und hat viele Lichter. Am Baum hängen ein Engel, Sterne, Kugeln, Zapfen und ein Schneemann. Wenn wir alle sitzen, liest unsere Lehrerin eine spannende Geschichte vor. Leider haben wir keine Decken und Kissen. Dann wäre es noch gemütlicher!
(geschrieben von der Klasse 2b)  

Einschulung
am 18.08.2020

Heute ist es endlich soweit: 60 neue Erstklässlerinnen und Erstklässler werden an der Astrid-Lindgren-Schule eingeschult! Auch wenn wir aufgrund der aktuellen Situation die Einschulungsfeier nicht so groß und feierlich veranstalten können, wie uns das eigentlich am Herzen liegt, begrüßen wir die neuen Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern herzlich. Nach einem kurzen Programm gehen die neuen Schulkinder mit ihren Lehrerinnen in die Klassenräume, um sich kennen zu lernen. 
Wir wünschen allen Schulanfängern und Familien einen guten Start und eine unvergessliche Zeit bei uns an der Astrid-Lindgren-Schule!

Winterolympiade
am 30.01.2020

Heute findet in der Astrid-Lindgren-Schule die große Winterolympiade statt!
Im ganzen Schulgebäude sind Stationen für uns aufgebaut. 
Wir spielen Eishockey, bezwingen eine Gletscherspalte, sammeln und werfen Schneebälle, stellen unser Geschick beim Skispringen unter Beweis und, und, und ... 
Für unsere tollen Leistungen bekommen wir alle eine Urkunde. 

Schulstart im Neuen Jahr 
am 07.01.2020

Wir freuen uns auf ein buntes und fröhliches Jahr mit vielen neuen Erlebnissen und Erfahrungen!

Weihnachtsmärchen 2019 
am 17.12.2019

In diesem Jahr präsentiert uns Kim Reuter vom Galli-Theater in Mainz die Weihnachtsgeschichte als Mitspieltheater.
Den Kindern bereitet das Mitspielen große Freude! Mutig übernehmen sie verschiedene Rollen und erzählen und spielen auf lustige und liebevolle Art und Weise die Weihnachtsgeschichte gemeinsam mit dem erfahrenen Schauspieler.

Adventssingen 2019

Jeden Montag im Dezember treffen sich alle Klassen zum gemeinsamen Singen am weihnachtlich geschmückten Tannenbaum in der Aula.